Königsproklamation 2019



Die Königsproklamation wurde in diesem Jahr bei den Buchbergschützen in Würde aber zugleich zünftig gefeiert. Das erste schießsportliche Ereignis wurde heuer erstmals terminlich mit dem Faschingsball zusammengelegt. Dadurch konnte auch die Bevölkerung Anteil an der Zeremonie der Proklamation nehmen.

Der amtierende König Hans Herrmann und die amtierende Liesl Jessica Meier sorgten zu Beginn für das leibliche Wohl der Gäste und spendierten ein feudales Menü. Schützenmeisterin Annemarie Meier bedankte sich im Namen aller Gäste für diese großzügige Geste. Sie beglückwünschte vorab alle aktiven Schützen die durch ihre erbrachte Leistung als Vereinsmeister geehrt werden, und übergab die Leitung Sportleiter Xaver Meier.

Er lobte die Aktiven aller Altersklassen für die guten Schießergebnisse. Besonders erfreut zeigte er sich über die rege Teilnahme der Jungschützen, und deren vollständige Anwesenheit bei der Proklamation.

Bei den Vereinsmeistern kommt seit 2018 eine neue Klasseneinteilung zum Tragen, welche die Jahrgänge neu einteilt und neu benennt. In der Schülerklasse – LP erreichte Leon Hackenberg mit 148 Ringen den Meistertitel. In der Jugendklasse-weiblich dominierte Pia Hackenberg mit 337 Ringen und in der Jugendklasse- männlich Lukas Reif mit 338 Ringen. Bei den Junioren II – weiblich wurde Laura Prüfling als Newcomer mit 309 Ringen und bei den Junioren I – männlich Philipp Reif mit 330 Ringen Vereinsmeister.

Den Meistertitel bei den Herren I sicherte sich Markus Weber mit 357 Ringen und bei den Damen I Kerstin Zollitsch mit 344 Ringen.

Die Klasse Herrn / Damen II ist derzeit nicht belegt. Bei den Herren III-Luftgewehr wurde mit 324 Ringen Georg Weber und bei Luftpistole Hans Götz mit 311 Ringen Vereinsmeister. In der Klasse Damen III – LG war Marianne Reng mit 307 Ringen siegreich. Vereinsmeister bei den Damen IV – LG wurde Theresia Ketzer mit 327 Ringen und bei den Herren IV- LP Xaver Meier mit 325 Ringen.

Aber auch die Auflageschützen standen mit ihren Ergebnissen nicht Hinten an. So erreichte in der Seniorenklasse Damen IV Rosmarie Piehler mit 281 Ringen und bei den Herren IV Richard Aurich mit 265 Ringen den Meistertitel. In der Seniorenklasse Damen V wurde Elvira Schorner mit 263 Ringen Vereinsmeister.

Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation der königlichen Würdenträger. Als Schützenkönig 2019 amtiert Wolfgang Reif mit einem 225 Teiler. Sein 1. Ritter ist Hermann Friedrich mit einem 284 Teiler, der 2. Ritter heißt Xaver Meier mit einem 389 Teiler.

Als Schützenliesl steht im Christa Birner mit einem 419 Teiler zur Seite. Ihre 1. Zofe ist Edeltraud Gebert mit einem 536 Teiler, die 2. Zofe ist Annemarie Meier mit einem 823 Teiler. Bei den Jungschützen holte sich den Königstitel 2019 Lukas Reif mit einem 90 Teiler. Sein 1. Ritter ist Alicia Märkl mit einem 160 Teiler. 2. Ritter wurde Klaus Kumeth mit einem 342 Teiler.

Bei der anschließenden Königsfeier ließen es die Repräsentanten der Buchbergschützen an nichts fehlen und gaben dem Faschingsball den nötigen Glanz.
image
Vereinsmeister
image
Jugenkönig, 1. Ritter, 2. Ritter
. v.l. ( Märkl Alice, Reif Lukas, Kumeth Klaus )
image
Schützenliesl, 1. Zofe, 2. Zofe
. v.l. ( Gebert Edeltraud, Birner Christa, Meier Annemarie )
image
Jugendkönig, Schützenliesl, Schützenkönig
. v.l. ( Reif Lukas, Birner Christa, Reif Wolfgang )
image
Schützenkönig, 1. Ritter, 2. Ritter
. v.l. ( Friedrich Hermann, Reif Wolfgang, Meier Xaver )